Der Podcast findet immer einen Weg – Der Jurassic Park-Cast

„Can you hear me roar?“, fragt der T-Rex – und Paddy, David und Steini sagen „JA“! Der vierte Teil der Dino-Reihe steht in den Startlöchern. Vorher müssen die drei nochmal über Jurassic Park I bis III reden, um anschließend mit bangen Augen auf den Jurassic World-Trailer zu schauen..

Schon unserem Fortsetzungsbeitrag war der vierte Teil von Jurassic Park auf der Liste von Filmen, die wir gerne sehen wollen. Kurz vor dem Kino-Start reden wir noch einmal über die ersten drei Teile und darüber, welchen Einfluss Steven Spielbergs Meilenstein auf die noch präpubertären Gemüter der jungen Medien-Nomaden hatte. Anno 1993 löste der erste Jurassic Park einen wahren Dino-Boom aus und zeigte mal eben nebenbei, was alles mit Tricktechnik möglich ist. Leider hielten die Fortsetzungen mit der Klasse des Erstlings nicht mit: Mehr Dinos, die gab es schon. Dafür wurden Storyelemente rationiert.

Was erwarten wir von Jurassic World?

Viel kaputt machen kann Regisseur Colin Trevorrow eigentlich nicht. Dafür sind schon Vergessene Welt: Jurassic Park und Jurassic Park III über uns hinweg getrampelt. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Auf der Haben-Seite: Chris Pratt und das Versprechen, dass Jurassic World die beiden Fortsetzugen ignoriert. Und vielleicht ist die Idee mit dem im Labor gebastelten  Affen/Schlangen/Pinguin/Tintenfisch-Hybrid-Dino ja doch nicht so doof, wie sie sich anhört.

Obendrauf ist hier auch nochmal der Trailer zu Jurassic World inklusive genetisch gebautem Super-Dino und Chris Pratt (wir lieben Chris Pratt).

Eure Meinung ist auch gefragt. Was sagt ihr zu den Jurassic Park-Filmen? Welcher ist euer Liebling? Und freut ihr euch auf Jurassic World?

Na wartet, bis der T-Rex kommt!

(Bild: Universal)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.