The Perfect Podcast: Wolfgang Petersen #2

Petersens Bootfahrt geht in die nächste Runde: Unser gemeinsamer Crossover-Podcast mit dem Entertainment Blog behandelt den zweiten Teil von Wolfgang Petersens Filmografie – von Outbreak bis Poseidon. Zusätzlich geben wir einen Ausblick auf das Comeback des Altmeisters!

Bei uns geht es zu wie in der KO-Runde des Europa-Pokals: Nach dem Auswärtsspiel folgt der Auftritt vor heimischen Publikum. Natürlich geht es bei uns um nicht ganz so viele Moneten wie im internationalen Fußball. Aber unser gemeinsamer Crossover-Podcast ist genauso prestigeträchtig wie ein Achtelfinale in der Europa League. Mindestens. Also Anpfiff für die zweite Hälfte der großen Petersen-Werkschau im Podcast-Format!

In der vergangenen Woche waren Patrick und David zu Gast bei den Action-Spezis vom Entertainment Blog, Kevin und Florian. Damals schwelgten wir in Kindheitserinnerungen: Die unendliche Geschichte und Enemy Mine sind beste Unterhaltung für einen Sonntagnachmittag in der Kuscheldecke. Und Das Boot ist sowieso ein Meilenstein. Doch wie sieht es mit den späteren Filmen des erfolgreichsten deutschen Filmregisseurs neben Roland Emmerich aus? Vermögen sie uns genauso zu begeistern?  Um diese Frage zu beantworten, nehmen Florian und Kevin diesmal Platz auf der Medien-Nomaden-Couch.

Wolfgang Petersen packt die kassenschlager aus!

Zumindest vom kommerziellen Standpunkt her legt Petersen in den Jahren 1995 bis 2006 nach: Drei der fünf Spätwerke knackten die 100 Millionen Dollar-Marke. Der Virus-Thriller Outbreak benötigt noch die Inflationsbereinigung, um in diese Sphären aufzusteigen. Dann aber geht’s los: Air Force One, Der Sturm und allen voran Troja sind echte Kassenschlager. Erst mit Poseidon erleidet der Altmeister einen Schiffbruch – seitdem war er wie von der See verschluckt. Zehn Jahre später will es Wolfgang Petersen nochmal wissen: Momentan arbeitet der mittlerweile 74-Jährige an einem Remake seines Fernsehfilms Vier gegen die Bank aus dem Jahre 1976.  Mit Jan Josef Liefers, Matthias Schweighöfer, Bully Herbig und Til Schweiger in den Hauptrollen kann am Ende ja nur ein Erfolg herausspringen, oder?

Wir wünschen Euch wie immer viel Spaß mit unserem Medien-Nomaden-Podcast. Wer Teil 1 verpasst hat, der findet ihn nochmal hier. Wir bedanken uns natürlich bei unseren tollen Gästen Florian und Kevin vom Entertainment Blog! Hat mal wieder großen Spaß gemacht, Jungs – das nächste Crossover kommt bestimmt! Wir nehmen gerne Themenvorschläge für die nächste Gesprächsrunde entgegen!

Petersen Teil2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.