Kindheitserinnerungen reloaded: Ein Podcast namens Beethoven

Stell dir vor, es läuft ein unschuldiger Familienfilm aus den 90er-Jahren. Kinderlachen, infantile Späße, Holocaust-Symbolik. Plötzlich das dumpfe Gefühl: Hier passt etwas nicht so richtig rein. Tobi, Patrick und Gast-Nomade Nils müssen reden. Ganz dringend.

Babar und die Weihnachtspropaganda – Kindheitserinnerungen Reloaded

Oberste Nerd-Regel: Wenn man nicht weiß, ob etwas, das früher gut war, auch heute noch begeistert, dann lässt man lieber die Finger davon. Das wohlige Gefühl von damals muss reichen. Deshalb handeln wir äußerst fahrlässig, wenn wir ab sofort unsere Kindheitserinnerungen in die Mangel nehmen. Als erstes sind Babar und der Weihnachtsmann dran!