Qualitätsserien VIII: Deutschland 83

Viel Hype und nichts dahinter? Mit Deutschland 83 haben RTL und die UFA eine hochwertige Serie aus der Taufe gehoben, die mit hohen Erwartungen angetreten ist. Aber irgendwie verebbt die Spionage-Hatz im Äther. Woran liegt das?

Qualitätsserien VII: Warum wir Geduld brauchen

Im vergangenen Teil der Reihe versuchte sich Steini in einer Erklärung, warum sich deutsche Sendeanstalten schwer tun, eigene Qualitätsserien zu produzieren. Das Thema ist komplex, das ist Deutschland dann auch eigen. Aber gibt es Hoffnung für deutsche Qualitätsserien?

Qualitätsserien VI: Der deutsche Patient

House of Cards, Breaking Bad oder Game of Thrones. Deutschland labt sich an den US-amerikanischen Serienexporten. Aber warum müssen wir überhaupt unsere Serien importieren? Steini sinniert.

Qualitätsserien I: Eine Einführung

Aufwendig produzierte Fernsehserien erfreuen sich im angloamerikanischen Raum seit Jahren einer großen Beliebtheit. Nun sind sie in Deutschland „angekommen“. „Quality-TV“ als Produktionskonzept scheint für die amerikanische Fernsehindustrie, neben der Sitcom, das neue Mittel der Wahl – mit Erfolg auch hierzulande.